Verwaltung

Verwaltung ist der Prozess, der durch Planung, Organisation, Ausführung und Kontrolle von Ressourcen versucht, diese effizienter zu nutzen, um die Ziele einer Institution zu erreichen

Verwaltung

Damit die Verwaltung ihre Ziele erreichen kann, muss sie in Wirklichkeit die vorhandenen personellen, intellektuellen, materiellen, technologischen und finanziellen Ressourcen koordiniert einsetzen. Dies, das Streben nach Stabilität, Erhaltung und Wachstum sozialer Gruppen oder Institutionen. Die Schlüsselperson in der Administration ist der Administrator.

In diesem Sinne besteht die Aufgabe der Verwaltung darin, die Ziele zu erreichen, die in Unterordnung eines anderen arbeiten, wofür eine hierarchische Beziehung erforderlich ist, in der einer unter dem Kommando eines anderen arbeitet.

Die Verwaltung kann in formellen und informellen Institutionen angewendet werden, formelle Institutionen sind solche, die durch Regeln und Gesetze geregelt werden, die so verfasst sind, dass sie wie im Falle eines Staates oder einer Gesellschaft funktionieren können.

Ebenso haben informelle Institutionen Regeln, die jedoch nicht geschrieben sind, wie im Fall einer Familie, bei der auch Verwaltung angewendet werden kann, da Ressourcen weiterhin verwaltet werden müssen, um ihre Ziele zu erreichen.

Geschichte und Herkunft der Verwaltung

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Ursprung und Geschichte der Verwaltung bis in die Anfänge der Menschheit zurückreichen. Dies, als die Menschen sich für grundlegende Aufgaben wie das Sammeln von Lebensmitteln und den Bau ihrer Häuser organisieren mussten.

In der Antike sind einige Entwicklungen in Verwaltungsfragen in Ägypten, Griechenland, Rom, China, Babylon und Sumer zu finden. Später, im Mittelalter, gab es einige Beiträge zur dezentralisierten Verwaltung des Feudalismus, während in der Moderne die industrielle Revolution stattfand, die eine wichtige Rolle bei der Suche nach Verbesserungen der Produktionsmethoden spielte.

Schließlich wurde die Verwaltung ab dem 20. Jahrhundert zu einer formalen Wissenschaft, die unter anderem die Ideen des Fayolismus und des Taylorismus hervorhob.

Bedeutung der Verwaltung

Die wichtigsten Vorteile oder Vorteile, die die Bedeutung der Verwaltung hervorheben, sind die folgenden:

1. Es begünstigt die menschliche Anstrengung

Es begünstigt ein Gleichgewicht zwischen Effektivität und Effizienz. Unter Effizienz versteht man vor allem, dass die vorgeschlagenen Ziele erreicht werden können, und Effizienz bedeutet, die Ziele mit möglichst geringem Ressourceneinsatz zu erreichen.

2. Es ermöglicht die Messung der Leistung des Instituts

Darüber hinaus hilft die Verwaltung, Leistungsindikatoren zu haben und quantitativ zu messen. Dadurch erhalten die Institute eine Reihe von objektiven und messbaren Variablen, die zu einfachen und zuverlässigen Daten werden, mit denen die Leistung des Instituts überwacht werden kann.

3. Generieren Sie wichtige Informationen und Wissen

Relevante Informationen und Kenntnisse werden auch über den richtigen Einsatz der personellen, intellektuellen, materiellen, technologischen und finanziellen Ressourcen der Institution generiert, damit diese maximal genutzt werden.

4. Reduzieren Sie die Kosten s

Folglich sinken die Kosten tendenziell, wenn Ressourcen effizient genutzt und ihre Nutzung maximiert wird, was die Leistung der Organisation begünstigt.

5. Ermöglicht nachhaltiges Wachstum

Die Effizienzsteigerung, die richtige Zielerreichung und die von einer Institution vorgeschlagenen Ziele geben ihnen dann die Möglichkeit, im Laufe der Zeit nachhaltig weiter zu wachsen.

Warum Verwaltung wichtig ist
Die Bedeutung der Verwaltung

Verwaltungsfunktionen

Die wichtigsten Merkmale der Verwaltung sind:

1. Universalität

Universalität ihrerseits hängt damit zusammen, dass die Verwaltung in jeder Art von Institution oder sozialer Gruppe eingesetzt werden kann. Es kann sich unter anderem um eine formelle, informelle, private, öffentliche Institution handeln. Denn sie alle wollen ihre Ziele mit dem richtigen Ressourceneinsatz erreichen.

2. Es ist interdisziplinär

Denn die Verwaltung kann mit jeder Wissenschaft in Verbindung gebracht werden, die Methoden, Prinzipien und Prozesse verwendet, die eine effiziente Nutzung der Ressourcen ermöglichen.

3. Es ist ein Mittel zum Zweck

Dann ist die Verwaltung eminent praktisch, das heißt, sie ist ein Instrument, das verwendet wird, um einen bestimmten Zweck zu erreichen, dh jede Organisation, die sie anwendet, versucht, ihre eigenen Ziele zu erreichen.

4. Hat Hierarchie

Daher muss es eine hierarchische Einheit geben, damit es funktioniert, denn es muss einen Chef geben, der das Kommando hat, und eine Kette von Untergebenen, um die Bemühungen aller zur Erreichung des gemeinsamen Ziels zu ketten.

5. Es hat eine temporäre Einheit

Da dieses Merkmal festlegt, dass die Phasen des Verwaltungsprozesses nicht isoliert durchgeführt werden, sondern gleichzeitig ablaufen, weil es sich um einen Verwaltungsprozess handelt, ist er dynamisch.

6. Seine Anwendung ist breit

Somit kann die Verwaltung auf allen Hierarchieebenen der Organisation operieren, weshalb sie sowohl von einer Hausfrau als auch vom Präsidenten eines Unternehmens oder sogar vom Präsidenten eines Landes ausgeübt wird.

7. Es ist spezifisch

Wir müssen bedenken, dass die Verwaltung mit vielen anderen Wissenschaften und Techniken verwandt ist und von diesen unterstützt wird, sie jedoch nicht mit anderen Bereichen verwechselt werden kann, da sie einen spezifischen Charakter hat.

8. Es ist flexibel

Es stellt sich heraus, dass seine Flexibilität auf der Tatsache beruht, dass es in jeder Art von Organisation angewendet werden kann, unabhängig von dem Bereich, dem es gewidmet ist, und dass es sich an seine Bedürfnisse anpasst, also kann es nicht starr sein.

Verwaltungsfunktionen
Verwaltungsfunktionen

Verwaltungsarten

Die Verwaltungsarten können je nach Art der Organisation sein:

  • Öffentlich: Sie ist für die Verwaltung der staatlichen Institutionen zuständig.
  • Privat : Es ist der Verwaltung privater Einrichtungen gewidmet, die nicht von der Regierung abhängig sind.
  • Gemischt : Es konzentriert sich auf die Verwaltung privater Einrichtungen, die vom Staat unterstützt werden, oder autonomer Organisationen, in die die Regierung eingreift.

Ebenso kann die Verwaltung nach dem zu verwaltenden Thema klassifiziert werden und kann finanziell (im Fall von Kapital), kaufmännisch (im Marketingbereich), Prozesse, Personal usw.