Versichertes Kapital

Das versicherte Kapital ist im Versicherungsbereich die maximale Entschädigungsgrenze im Schadensfall. Dieser Betrag ergibt sich aus der Vereinbarung zwischen dem Versicherungsunternehmen und seinem Kunden.

Versichertes Kapital

Die Berechnung des versicherten Kapitals variiert je nach Versicherungsart. Wenn es sich beispielsweise um einen Feuerschutz handelt, wird der ungefähre Wert der Gegenstände, die von der Deckung profitieren, als Referenz herangezogen.

Ebenso unterliegt das versicherte Kapital bei der Lebensversicherung anderen Überlegungen. Wir beziehen uns beispielsweise auf das Gehalt des Auftragnehmers, ausstehende Hypothekenschulden und das Vorhandensein ungesunder Gewohnheiten, die die Lebenserwartung der Person beeinträchtigen.

Es ist zu beachten, dass das versicherte Kapital als Grundlage für die Schätzung der Versicherungsprämie dient. Außerdem muss es in den Vertrag aufgenommen werden.

Gesichertes Kapital und Zinsen

Der Kapitalbetrag und die versicherten Zinsen sollten nach Möglichkeit übereinstimmen. Letzteres ist der wirtschaftliche Wert, der durch den Eintritt eines Risikos beeinflusst wird.

Wird ein Vermögenswert abgesichert, wird der versicherte Zins nach dem Verlust geschätzt. Dazu wird ein Gutachten erstellt.

Ansonsten wird bei einer Lebensversicherung der versicherte Zins bei Vertragsabschluss „a priori“ ermittelt.

Über- und unterversichert

Übersteigt das versicherte Kapital die versicherten Zinsen, liegt eine Überversicherung vor. Mit anderen Worten, der Grenzbetrag der Deckung übersteigt die Bewertung des Schadens. Daher zahlt der Versicherer nicht die maximale Entschädigung, sondern bis zu der Höhe, die eine Behebung des Schadens ermöglicht.

Ist das versicherte Kapital hingegen geringer als die versicherten Zinsen, handelt es sich um einen Unterversicherungsfall. Letzteres kann zum Beispiel passieren, wenn ein 2.000 Dollar teures Kunstwerk für 1.000 Dollar gedeckt wird. Im Schadensfall erstattet der Versicherer dann im Schadensfall US $ 1.000 anteilig US $ 500, also 50 % des „Grenzwertes“.