Transaktionskosten

Transaktionskosten sind die Kosten, die anfallen, um eine Markttransaktion durchzuführen.

Transaktionskosten

Das Konzept der Transaktionskosten wurde erstmals von Nobelpreisträger Ronald Coase entwickelt, der sich fragte, warum Unternehmen existieren. Transaktionskosten sind laut Coase die Kosten, die mit der Nutzung des Marktpreismechanismus verbunden sind und Unternehmen werden gegründet, um diese Kosten zu reduzieren.

Arten von Transaktionskosten

Zu den Arten von Transaktionskosten gehören:

  • Suche Kosten: Die Kosten im Zusammenhang mit der Suche nach den Lieferanten der Ware oder Dienstleistung , die wir brauchen. Untersuchen Sie ihre Eignung, Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit und Preisgestaltung.
  • Einstellungskosten : Dies sind die Kosten für die Verhandlung und Gestaltung von Verträgen. Darin enthalten sind die Kosten für die Überprüfung der Einhaltung der Vereinbarung.
  • Koordinationskosten : Es sind die Kosten für die Organisation und Koordination der verschiedenen Inputs oder Prozesse, die erforderlich sind, um die gewünschte Ware oder Dienstleistung zu erhalten. In diesen Kosten sind die Kosten für Kommunikation, Transport usw.

Das Verhältnis zwischen Transaktionskosten und Unternehmensgröße

Das Unternehmen und der Markt sind laut Coase alternative Mittel der wirtschaftlichen Organisation. Auf dem Markt werden Waren und Dienstleistungen dezentral gehandelt. Beim Unternehmen hingegen wird intern festgelegt, welche Transaktionen durchgeführt werden und eine hierarchische Organisation aufgebaut.

So kann beispielsweise ein Designer seine Dienstleistungen selbstständig am Markt verkaufen oder er kann Teil der Belegschaft eines Unternehmens sein und sich ausschließlich diesem widmen.

Unternehmen existieren, weil die Nutzung des Marktmechanismus mit Kosten verbunden ist, sodass Unternehmen eine effizientere Möglichkeit sind, Ressourcen zu organisieren und die Kosten für die Durchführung jeder Transaktion zu senken.

Wie lange wird ein Unternehmen wachsen? Das Geschäft wird wachsen, bis die Kosten für die interne Organisation einer zusätzlichen Transaktion den Kosten für den Erwerb auf dem freien Markt entsprechen.

Unternehmen wachsen nicht unbegrenzt, da die Organisationskosten mit der Größe steigen. Auf diese Weise wird es einen Punkt geben, an dem es effizienter ist, den Marktmechanismus zu nutzen.