Kundenakquisitionskosten

Die Kundenakquisitionskosten sind eine Kennzahl, die im Marketing verwendet wird, um die durchschnittlichen Gesamtkosten für die Akquise von Neukunden für ein Unternehmen zu bestimmen.

Kundenakquisitionskosten

Mit anderen Worten, dieser Indikator spiegelt die Investitionen wider, die getätigt werden müssen, um einen potenziellen Kunden zu einem effektiven Kunden zu machen.

Zunächst einmal kann diese Berechnung einem Unternehmen helfen, zu entscheiden, wie viel es investieren muss, um neue Kunden zu gewinnen. Dies mit dem Ziel, dass die Investition für das Unternehmen rentabel ist und finanzielle Mittel nicht unangemessen verwendet werden.

Darüber hinaus ist diese Kennzahl unter dem Akronym CAC bekannt und hilft Unternehmen, wenn sie berechnet wird, zu wissen, wie viel Geld sie investieren müssen, um neue Kunden zu gewinnen. Alle Unternehmen hoffen, ihre Kosten für die Kundenakquise senken zu können. Dadurch können sie die Investitionen in Marketing und Vertrieb amortisieren. Darüber hinaus kann das Unternehmen wissen, wie effizient und angemessen die implementierten Marketing- und Vertriebsprogramme sind.

Kundenakquisitionskosten 2 1
Was kostet die Kundenakquise?

Wie berechnet man es?

Um die Kosten der Kundengewinnung zu berechnen, wird die folgende Formel verwendet:

Bild 679
Formel für Kundenakquisitionskosten

In diesem Fall stellen die Vertriebs- und Marketingkosten die Summe der Kosten dar für:

  • Verkaufsadministration.
  • Die Lohnhöhe.
  • Die Zahlung von Provisionen und Boni.
  • Allgemeine Ausgaben des Bezugszeitraums. Dies kann ein Monat, ein Quartal oder ein Jahr sein.

Der NC steht für die Anzahl der Neukunden, die während eines Monats, eines Quartals oder eines Jahres gewonnen wurden.

Wenn ein Unternehmen beispielsweise folgende Ausgaben hat:

Vertriebsmanagement = 55.000,00 $

Gehälter = $ 30.000,00

Provisionen und Boni = 10.000,00 $

Allgemeine Ausgaben für den Zeitraum = 40.000,00 $

Gesamt = $ 135.000,00

Mit dieser Investition konnte das Unternehmen im geschätzten Zeitraum 50 neue Kunden gewinnen.

Bei Anwendung der Formel erhalten wir also:

CAC = 135.000 / 50 = 2.700,00 $

Daher betragen die durchschnittlichen Kosten für die Gewinnung von Kunden für dieses Unternehmen 2.700,00 USD.

Analyse des Ergebnisses

Zunächst muss klargestellt werden, dass alle Unternehmen und alle Produkte eine unterschiedliche CAC haben. Nicht alle diese Messungen sind gleich. Es bedeutet auch nicht, dass ein hoher CAC eine schlechte Sache ist. Vor allem, wenn wir es kurzfristig analysieren. Es kann vorkommen, dass der CAC mittel- und langfristig sinkt. Wichtig ist, zu versuchen, das CAC-Maß zu reduzieren. Dies, um eine bessere Rentabilität und Effizienz in den Marketing- und Vertriebsprozessen des Unternehmens zu erreichen.

Warum ist diese Messung wichtig?

Für ein Unternehmen ist es sehr wichtig, diese Mess- oder Marketingkennzahl durchzuführen, denn:

1. Return on Investment anzeigen

Erstens hilft die CAC-Messung Unternehmen zu bestimmen, wie der Return on Investment zustande kommt. Dies ist sehr wichtig, da Sie so wissen, ob die finanziellen Mittel im Bereich Marketing und Vertrieb richtig eingesetzt werden. Insbesondere bei der Anwendung von Strategien des Prozesses der Neukundengewinnung.

2. Bestimmen Sie die Wirksamkeit der Pläne und die Ausführung von Marketingstrategien

Zweitens definiert die Effektivität von Marketingplänen und deren Ausführung, wie viele Leads effektiv werden. Daher sagt uns diese Messung (CAC), wie viel wir ausgeben oder wie hoch die Kosten sind, um sie in Kunden umzuwandeln, die die Produkte kaufen. Dies liegt daran, wie gut die Strategien eingesetzt werden.

Es ist wichtig zu beachten, dass die Menschen es vorziehen, ihren Kaufprozess allein zu durchlaufen. Erst wenn sie die erwarteten Informationen nicht finden, wenden sie sich an die Experten. Daher müssen Sie bei der Kontaktaufnahme mit neuen Interessenten aufmerksam sein.

3. Es ermöglicht eine bessere Fokussierung von Ressourcen

Drittens können Sie anhand dieser Messung feststellen, in welcher Phase des Marketingprozesses Sie mehr Ressourcen investieren sollten, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Daher führt die Konzentration der Ressourcen dort, wo sie am besten genutzt werden, zu besseren Ergebnissen.

4. Hilft bei der Verbesserung und Wertschöpfung

Schließlich hilft das Maß der Kundenakquise, die Arbeit zu verbessern und Mehrwert zu schaffen. Daher können die implementierten Strategien modifiziert werden. Machen Sie beispielsweise eine bessere Preisanpassung und entwickeln Sie Produkte mit besserem Mehrwert. All dies trägt dazu bei, dass das Unternehmen einen besseren Service bietet.

Kundenakquisitionskosten 1 1
Kundenakquisitionskosten
Warum ist es wichtig, es zu messen?

Als Fazit kann festgehalten werden, dass die Kosten der Kundenakquise für ein Unternehmen eine periodisch zu kalkulierende Größe sein sollten. Denn es hilft Ihnen zu wissen, welche Ergebnisse die Investitionen in Marketing und Vertrieb generieren, um neue Kunden zu gewinnen, die es dem Unternehmen schließlich ermöglichen, am Markt zu bleiben. Vor allem aber kann das Unternehmen durch die Gewinnung neuer Kunden weiter wachsen.