Differenz zwischen nominalem und realem Wechselkurs

Der Unterschied zwischen nominalem und realem Wechselkurs besteht darin, dass ersterer das Preisniveau nicht berücksichtigt und letzterer.

Differenz zwischen nominalem und realem Wechselkurs

Um den Unterschied zwischen dem nominalen und dem realen Wechselkurs zu sehen, sehen wir uns die jeweilige Definition an:

  • Nominaler Wechselkurs: Der nominale Wechselkurs ist der Preis einer Währung gegenüber einer anderen an den Finanzmärkten.
  • Realer Wechselkurs: Der reale Wechselkurs ist die Kaufkraft unserer Währung im Ausland.

Um mehr über den Unterschied zwischen Nominal und Real zu erfahren, können Sie auf den folgenden Link zugreifen:

Differenz zwischen Nominal und Real

Um den Unterschied zwischen dem nominalen und dem realen Wechselkurs zu sehen , werden wir sehen, wie man von einer Größenordnung zur anderen wechselt. Außerdem erklären wir es anhand von Beispielen.

Gehen Sie vom nominalen Wechselkurs zum realen Wechselkurs

Um vom nominalen Wechselkurs zum realen Wechselkurs zu gelangen , müssen wir nur die folgende Formel anwenden:

Formel für den realen Wechselkurs

Wobei jedes Unbekannte bedeutet:

TCR: Es ist der reale Wechselkurs.

TCN: Dies ist der nominale Wechselkurs.

Pe: Preisniveau im Ausland.

Pn: Preisniveau des Landes.

Beispiel für nominalen Wechselkurs zum realen Wechselkurs

Wir haben einen nominalen Wechselkurs von 30 Pesos pro Dollar. Der Preisindex im Ausland beträgt 300 Dollar. Im nationalen Land beträgt der Preisindex 6000 Pesos.

Beispiel 1 Realer Wechselkurs

Um im Ausland zu kaufen, was dort mit einem Dollar gekauft wird, brauchen wir 1,5 mal mehr Pesos. Wenn der Kaffee im Ausland einen Dollar kostet und wir Pesos haben, müssen wir das 1,5-fache des Gegenwerts in Pesos bezahlen. Das sind 45 Pesos. Mit anderen Worten, um in Land A 2 Tassen Kaffee zu erhalten, müssen wir 3 nationale Tassen Kaffee anbieten.

Vom realen Wechselkurs zum nominalen Wechselkurs wechseln

Wir gehen mit der entgegengesetzten Operation. Unser Ziel ist es nun, aus dem realen Wechselkurs den nominalen Wechselkurs zu erhalten . Mathematisch ist es ein sehr einfacher Vorgang. Wir müssen nur die Gleichung lösen. Als nächstes haben wir die mathematische Entwicklung:

Vom realen Wechselkurs zum nominalen Wechselkurs wechseln

Beispiel für den realen Wechselkurs zum nominalen Wechselkurs

Um es einfacher zu veranschaulichen, fahren wir mit dem vorherigen Beispiel fort. Wir haben einen realen Wechselkurs (RER) von 1,5, ausländische Preise (Pe) betragen 300 Dollar und nationale Preise (Pn) sind 6000 Pesos.

Beispiel für die Umstellung vom realen Wechselkurs zum nominalen Wechselkurs

Wie können wir beobachten, dass der nominale Wechselkurs (NER) gleich ist, wenn wir dieselben Daten nehmen. Wir haben nur die Unbekannten beseitigt.

Mit diesen beiden Beispielen hoffen wir, dass der Unterschied zwischen nominalem und realem Wechselkurs deutlich geworden ist.