10-jährige Anleihe

Die 10-jährige Anleihe ist eine vom Staat eines Landes begebene Anleihe mit einer Laufzeit von 10 Jahren.

10-jährige Anleihe

Die bekanntesten 10-Jahres – Anleihen weltweit sind die amerikanischen Anleihen oder 10 Jahre T-Note – Treasuries, die deutschen Bund Bindung oder die Schweizer Bindung.

Technische Eigenschaften

Die 10-jährige Anleihe weist eine Reihe gemeinsamer Merkmale auf:

  • Es wird auf der Basis von 100 im Sekundär- oder Rentenhandel notiert.
  • Es handelt sich um einen Vermögenswert, der als Sicherheit für andere Handelsaktiva dient, und seine Bewertung ist für die Bilanzierung zukünftiger Cashflows sehr wichtig.
  • Die zehnjährige Anleihe zahlt eine periodische jährliche Rendite, die als Kupon bezeichnet wird.
  • Es ist eine Referenz auf dem Markt, da es einer der Puls- und Gesundheitsmesser einer Volkswirtschaft ist und ein zugrunde liegender Vermögenswert beim Handel mit derivativen Produkten ist.
  • Der Anleger erhält bei Fälligkeit 9 Coupons plus die Zahlung des Kapitals.

Es gilt als das Asset mit der besten Bonität, da es das „risikolose“ Wertpapier par excellence unter den festverzinslichen Wertpapieren ist. Die 10-jährige Zinskurve ist historisch gesehen im Vergleich zu kürzeren Laufzeiten tendenziell wesentlich stabiler, weshalb sie neben der staatlichen Sicherheit auch eine größere Garantie bietet.

Die 10-jährige Anleihe in Spanien

In den letzten Jahren wurde aufgrund von Finanzschulden- und Liquiditätskrisen die Laufzeitrisikoprämie für ein Land bekannt gemacht, gemessen als Differenz zwischen der Schuld dieses Landes und der sichersten Schuld. Konkret können wir über die Tatsache sprechen, dass spanische Schulden in einer sehr schwierigen Krisenzeit auf einen Preis von 700 Basispunkten gestiegen sind, als sich die Preise für Versicherungen gegen Zahlungsausfälle oder Credit Default Swaps (CDS) erholten.

10-jährige Anleihe Spanien

Der spanische Staat zahlte seinen Gläubigern eine jährliche Rentabilität von 7 % (im Jahr 2000 hatte er eine Rentabilität von fast 1,6 %) in Bezug auf die sicherste Anleihe in Europa, die Bund, und sie wurde zu weniger als 100 Basispunkten gehandelt , was vor allem aufgrund des Unsicherheitsklimas in Spanien und der makroökonomischen Sicherheit Deutschlands zu Situationen führte, in denen viele Anleger für die Einlage ihres Geldes in deutsche Schuldtitel negative Zinsen erhalten mussten.

In den letzten Jahren gab es ein sehr hohes Maß an Spekulationen mit 10-jährigen Schulden zum persönlichen Vorteil, was zu falschen Nachrichten, Herabstufungen oder Heraufstufungen von Ratings durch Ratingagenturen, unbegründeten oder fundierten Gerüchten und allen möglichen Überraschungen führte Nehmen Sie die Rendite der Anleihe dort, wo sie für ihre Interessen am besten war. Die Gesetzgebung in dieser Hinsicht ist nicht entwickelt und es ist schwierig, Spekulationen gegen einen Staat zu stoppen.

Die 10-jährige Anleihe in den USA

Bei den USA hingegen ist die Referenzanleihe die T-Note. Wir können sagen, dass China der größte Gläubiger seiner Schulden ist. Dies ist hauptsächlich auf die große Krise der USA mit dem Subprime zurückzuführen, die dreimal in Folge Liquiditätsspritzen durchführen musste, um die Wirtschaft zu stützen (QE1, QE2 und QE3 ). Die Vereinigten Staaten hatten eine erhebliche Finanzierungslücke und China einen großen Überschuss und reichlich Liquidität.

China hat einen großen Einfluss auf die amerikanische Wirtschaft. Sollte China den Kauf von US-Anleihen einstellen, würde dies einen der größten Kapitalströme in das Land belassen, was es Unternehmen erschwert, Kredite zu erhalten, was die Zinsen und die Kreditpreise für Rohstoffe an die Verbraucher erhöhen würde. Wenn China beginnen würde, Amerikas Schulden zu verkaufen und dabei im Wesentlichen seine Staatsanleihen einlösen würde, würde es der Wirtschaft des amerikanischen Landes tatsächlich Geld entziehen und eine noch schlimmere Situation schaffen.

Ein weiteres Problem ist die Diskrepanz zwischen den Währungen. In der Weltwirtschaft hat der Dollar viel mehr Kaufkraft als der Yuan (der Name der chinesischen Währung). Dies macht den Export amerikanischer Produkte ins Ausland teurer als chinesische Produkte. Daher sind Chinas Preise für Industriegüter viel wettbewerbsfähiger als die in den Vereinigten Staaten.

Beispiel

Die Struktur der Cashflows einer 10 Mio. Anleihe mit einer Laufzeit von fünf Jahren und einer Verzinsung von 6% pro Jahr (Jahreskupon) würde sich wie folgt darstellen:

  1. Auszahlung von 10 Millionen Euro.
  2. Eine Zinszahlung von 600.000 € in einem Jahr.
  3. Eine Zinszahlung von 600.000 € über zwei Jahre.
  4. Eine Zinszahlung von 600.000 € über drei Jahre.
  5. Eine Zinszahlung von 600.000 € über vier Jahre.
  6. Bei Fälligkeit erhalte ich eine Tilgungszahlung von 10 Mio. € über fünf Jahre zuzüglich einer Zinszahlung von 600.000 € über fünf Jahre.
5-jährige Anleihe